Barszcz czerwony – Borschtsch

AutorMartin
BewertungSchwierigkeitsgradNormal

Barszcz czerwony - Borschtsch anders Rote-Bete-Suppe. Borscht eignet sich als Suppe mit Knödel, Piroggen, Kartoffeln oder Erbsen. Es kann neben Kroketten oder Pastetchen auch in einer Tasse serviert werden.

TeilenTweetSpeichern

Barszcz czerwony - Borschtsch Rote-Bete-Suppe

Portionen6 Mengen
Vorbereitungszeit1 Stunde 30 MinutenKochzeit1 StundeZeitaufwand gesamt2 Stunden 30 Minuten

 5 L Wasser
 100 g getrocknete Pilze
 4 große rote Beten
 2 kleine rote Beten
 1 Bund Suppengrün
 1 Prise, Msp. Salz
 1 Prise, Msp. Pfeffer
 3 EL Zitronensaft
 2 Knoblauchzehen

1

4 große Rote Beten grundlich waschen und ca. 45 Minuten kochen.
Nehmen Sie es dann aus dem Topf, kühlen Sie es ab
Rote Beten entweder schmale Streifen schneiden oder grob reiben.

2

Suppengrün und 2 kleine Rote Bete in dicke Scheiben schneiden.
Geschältes Gemüse und getrockneten Pilzen in einen Topf mit ca. 5 Liter Wasser geben und köchen lassen.

3

Nach ca. 30 min. fügen Sie geriebene Rote Bete zu kochender Gemüsebrühe hinzu.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Decken Sie den Topf nicht mit einem Deckel ab, damit der Borscht nicht seine klare rote Farbe verliert.
Die nächsten 20 Minuten bei schwacher Hitze garen.

4

Dann die Suppe nicht mehr kochen und etwa eine halbe Stunde lang in Ruhe lassen.
Jetzt entfalten sich alle Aromen.

5

Nach dieser Zeit den Borscht in einen anderen Topf geben.
Kurz vor dem Servieren nochmal fein gehakten Knoblauch in die Suppe geben (nicht mitkochen) und mit kleingeschnittenen Schnittlauch betreuen.

Zutaten

 5 L Wasser
 100 g getrocknete Pilze
 4 große rote Beten
 2 kleine rote Beten
 1 Bund Suppengrün
 1 Prise, Msp. Salz
 1 Prise, Msp. Pfeffer
 3 EL Zitronensaft
 2 Knoblauchzehen

Anleitung

1

4 große Rote Beten grundlich waschen und ca. 45 Minuten kochen.
Nehmen Sie es dann aus dem Topf, kühlen Sie es ab
Rote Beten entweder schmale Streifen schneiden oder grob reiben.

2

Suppengrün und 2 kleine Rote Bete in dicke Scheiben schneiden.
Geschältes Gemüse und getrockneten Pilzen in einen Topf mit ca. 5 Liter Wasser geben und köchen lassen.

3

Nach ca. 30 min. fügen Sie geriebene Rote Bete zu kochender Gemüsebrühe hinzu.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Decken Sie den Topf nicht mit einem Deckel ab, damit der Borscht nicht seine klare rote Farbe verliert.
Die nächsten 20 Minuten bei schwacher Hitze garen.

4

Dann die Suppe nicht mehr kochen und etwa eine halbe Stunde lang in Ruhe lassen.
Jetzt entfalten sich alle Aromen.

5

Nach dieser Zeit den Borscht in einen anderen Topf geben.
Kurz vor dem Servieren nochmal fein gehakten Knoblauch in die Suppe geben (nicht mitkochen) und mit kleingeschnittenen Schnittlauch betreuen.

Barszcz czerwony – Borschtsch

Schreibe einen Kommentar