Krokiety – Kroketten

AutorMartin
Bewertung

Die beliebtesten und am häufigsten zubereiteten Kroketten bei mir zu Hause. Obwohl etwas arbeitsintensiv, lohnt es sich, es von Zeit zu Zeit zu versuchen.

TeilenTweetSpeichern

Portionen1 Menge

Pfannkuchen
 3 Gals Mehl
 2 Gals Wasser
 3 Gals Milch
 2 Eier
 3 EL Öl
 Semmelbrösel
Füllung
 500 g Hackfleich
 2 Zwiebeln
 2 EL Petersilie
 1 Messerspitze Salz
 1 Messerspitze Pfeffer

1

Mehl mit 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben. Die Milch und Wasser dazugeben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Eier kräftig unterrühren.

2

Tteig 20 Minuten in der Schüssel ruhen lassen.

3

Eine beschichtete Pfanne (erhitzen, mit wenig Öl auspinseln und bei mittlerer Temperatur nacheinander dünne Pfannkuchen darin backen. Von beiden Seiten goldbraun braten.
Vorgang für gesamten Teig wiederholen.

4

Pfannkuchen bis zum Befüllen auf einem Teller stapeln und zugedeckt warm halten.

Füllung
5

Zwiebel und in Würfel schneiden.
Zwiebeln in heißem Öl anbraten und beiseite stellen.

6

Das Hackfleisch in der gleichen Pfanne mit etwas Öl oder Fett anbraten, bis es krümelig ist.
Zwiebel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

7

Gekühltes Fleisch in eine Schüssel geben, ein Ei einschlagen und Petersilie dazugeben.
Das Ganze fein vermengen.

Zusammenfügen
8

2 - 3 EL der Füllung in die Mitte eines jeden Pfannkuchens setzen und die Ränder aussparen. Seiten zur Mitte schlagen, dann die Pfannkuchen von oben an fest zusammenrollen.

9

Ein Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Paniermehl in einen weiteren Teller geben.
Alle aufgerollten Krokiety erst in Ei, dann im Paniermehl wälzen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und polnische Kroketten mit Hackfleisch-Füllung von allen Seiten anbraten, bis die Panade kross ist.
Anschließend zum Beispiel mit einem roten Borschtsch servieren.

Zutaten

Pfannkuchen
 3 Gals Mehl
 2 Gals Wasser
 3 Gals Milch
 2 Eier
 3 EL Öl
 Semmelbrösel
Füllung
 500 g Hackfleich
 2 Zwiebeln
 2 EL Petersilie
 1 Messerspitze Salz
 1 Messerspitze Pfeffer

Anleitung

1

Mehl mit 1 Prise Salz in eine Schüssel sieben. Die Milch und Wasser dazugeben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Eier kräftig unterrühren.

2

Tteig 20 Minuten in der Schüssel ruhen lassen.

3

Eine beschichtete Pfanne (erhitzen, mit wenig Öl auspinseln und bei mittlerer Temperatur nacheinander dünne Pfannkuchen darin backen. Von beiden Seiten goldbraun braten.
Vorgang für gesamten Teig wiederholen.

4

Pfannkuchen bis zum Befüllen auf einem Teller stapeln und zugedeckt warm halten.

Füllung
5

Zwiebel und in Würfel schneiden.
Zwiebeln in heißem Öl anbraten und beiseite stellen.

6

Das Hackfleisch in der gleichen Pfanne mit etwas Öl oder Fett anbraten, bis es krümelig ist.
Zwiebel hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.

7

Gekühltes Fleisch in eine Schüssel geben, ein Ei einschlagen und Petersilie dazugeben.
Das Ganze fein vermengen.

Zusammenfügen
8

2 - 3 EL der Füllung in die Mitte eines jeden Pfannkuchens setzen und die Ränder aussparen. Seiten zur Mitte schlagen, dann die Pfannkuchen von oben an fest zusammenrollen.

9

Ein Ei in einem tiefen Teller verquirlen. Paniermehl in einen weiteren Teller geben.
Alle aufgerollten Krokiety erst in Ei, dann im Paniermehl wälzen.
Öl in einer Pfanne erhitzen und polnische Kroketten mit Hackfleisch-Füllung von allen Seiten anbraten, bis die Panade kross ist.
Anschließend zum Beispiel mit einem roten Borschtsch servieren.

Krokiety – Kroketten

Schreibe einen Kommentar